Opfer des  Flugzeugabsturzes vom 24.03.2015

Opfer des Flugzeugabsturzes vom 24.03.2015

† 24.03.2015
Erstellt von Redaktion Trauerportal
Angelegt am 25.03.2015
728.415 Besuche

Kondolenzen (253)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

4. JAHRESGEDÄCHTNIS AN ALLE OPFER DER FLUGZEUGKATASTROPHE

24.03.2019 um 20:33 Uhr von Eva C.

'Der Himmel ist in deinem Herzen'

Du fragst dich oft, wohin die Menschen gehen, die sterben. Du denkst an den Menschen, den du sehr gerne hattest. Du denkst an sein Leben, an die gemeinsamen Erlebnisse, an seine Stimme, an all die Dinge, die ihn für dich so besonders machten.

Noch einmal siehst du zum Himmel. Und jetzt erkennst du: Dieser Mensch ist im Himmel und dieser Himmel ist in deinem Herzen. Wann immer du möchtest, kannst du den Menschen, der gestorben ist, sehen. Denn du trägst ihn in dir, in deiner Erinnerung. In deinem Herzen ist er sicher; dort wird er nicht verletzt und ihm geschieht nichts Böses mehr.Denn dein Herz ist der Himmel. (nach K. Müller: Kindertrauer 2004)

Kondolenz

Mein Beileid!

29.07.2018 um 21:31 Uhr von Petra S.

Ich möchte allen Angehörigen und Freunden der Opfer dieses tragischen Unglücks mein tiefstes Mitgefühl aussprechen.

Worte können hier nicht trösten, man kann in Gedanken nur bei den betroffenen Familien sein.

Kondolenz

Mögen all unsere Herzen spüren, dass nichts und niemand je verloren ist

06.05.2016 um 13:48 Uhr von Eva aus Köln

Ich muss immer an die vielen Opfer der Katastrophe denken; es ist so unbegreiflich, was vor über einem Jahr geschehen ist. Mir kommen immer wieder die Tränen, wenn ich über diese unfassbare Tat nachdenke. Mein tiefes Mitgefühl gilt weiterhin den Familien und Freunden der plötzlich und unerwartet  aus dem Leben gerissenen Menschen.

Festhalten, was man nicht halten kann, begreifen wollen, was unbegreiflich ist, im Herzen tragen, was ewig ist!

Es ist unfassbar, was geschehen ist.

Mögen all unsere Herzen spüren, dass nichts und niemand je verloren ist und dass wir alle in Gottes Armen geborgen sind. Möge die Liebe, die ein Mensch uns hinterlassen hat, in unseren trauernden Herzen wirken und uns daran erinnern, dass sie es ist, die uns als Trost miteinander verbindet. (Franz Hübner)

Kondolenz

Ich weine

25.04.2016 um 14:52 Uhr von Adeline

These wounds won't seem to heal
This pain is just too real
There's just too much that time can not erase.

Unbegreiflich, unverzeihlich, unvergessen

 

Kondolenz

unser tiefstes Mitgefühl

24.03.2016 um 14:16 Uhr von Fam. Schmitz

Es gibt Tage ohne Licht,

aber die Sonne ist immer in unserer Nähe.

Weitere laden...